Stimmen zum Spiel FC Teutonia 05 – VfB Lübeck | 0:3

  • 6. Dezember 2021
  • Deniz Ercin
  • RL Nord
  • 0
  • 161 Views

Nach der 0:3 Niederlage gegen VfB Lübeck haben wir noch mit Teutonia-Trainer Dietmar Hirsch gesprochen. Hier findet ihr alle Stimmen zum Spiel.

Dietmar Hirsch über

…das Spiel: Wir hatten heute einen Matchball, um die Aufstiegsrunde klar zu machen. Wir haben heute nicht die Leistung gebracht, um in der Regionalliga zu punkten. Das habe ich der Mannschaft auch gesagt, ich brauche da keinen negativ herauszuheben, sondern wir haben heute als Mannschaft einfach nicht unsere Leistung gebracht. Wir sind gar nicht so schlecht ins Spiel gekommen, bis wir dann diesen kleinen Aussetzer von Dino hatten, wo ich den Jungs in der Halbzeit auch gesagt habe, dass es nicht sein kann, dass so etwas uns rausbringt.

…über die Gegentore: Die Tore waren natürlich ärgerlich, wo zweimal von außerhalb des Strafraums getroffen wird. Das erste war wirklich ein sehr schönes Tor, aber das zweite wo wir dann ein oder zwei mal rausrücken müssen. Wir wollen halt pressen und in der Situation muss ich auch auf den Ball pressen.

…über den Einfluss der Coronapause: Die Coronapause hatte keinen Einfluss auf die heutige Leistung. Wir haben paar Tage nicht trainiert, die Jungs haben Läufe gemacht. Wir konnten diese Woche auch mit fast kompletter Mannschaftsstärke trainieren und man hat auch gesehen, wir haben mit der gleichen Mannschaft angefangen mit der wir zuletzt erfolgreich gespielt haben. Ich hatte eher das Gefühl, dass die Jungs nach der Pause wieder heiß auf Fußball waren.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.