Kinderschutz

FC Teutonia 05 Grafik Kinderschutz

Der FC Teutonia von 1905 e.V. Altona-Ottensen engagiert sich zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. 

Dem HSJ-Ehrenkodex verpflichten sich alle Übungsleiter. 

PSG – Beauftragte 
Johanna Bönning, Saju Thomas Thundiyil 

Kontakt: krise@fcteutonia05.de  

Unser Statement zur Prävention sexualisierter Gewalt: 

Mit dem Thema der „Prävention sexualisierter Gewalt“ (PSG) setzen wir uns seit mehreren Jahren auseinander. 

Da die erschreckenden Zahlen – jedes vierte Mädchen und ca. jeder achte Junge ist von sexuellem Missbrauch betroffen (Quelle: Zündfunke) – nicht zu ignorieren sind, hat der Verein beschlossen, sich auch weiterhin mit diesem Thema zu beschäftigen. 

Es folgen Schulungen, ein vereinseigener Leitfaden wurde entwickelt und generelle vorbeugende Maßnahmen ergriffen. So muss jeder Übungsleiter, der mit Kindern zusammenarbeitet, das erweiterte Führungszeugnis vorlegen und den Ehrenkodex unterschreiben und befolgen. 

Im Rahmen der Entwicklung des PSG-Programms wurden auch PSG-Ansprechpartner ernannt: Johanna Bönning und Saju Thomas Thundiyil stehen den Trainern, Betreuern und Vereinsmitgliedern als geschulte Ansprechpartner, sowohl bei Interesse an Schulungen, vorbeugenden Maßnahmen, aber auch im Verdachtsfall zur Verfügung (Kontaktmöglichkeit: krise@fcteutonia05.de). 

Unser Verein soll für die Kinder und Jugendlichen ein Ort sein, an dem sie ihre Stärken ausbauen, Teamgeist, Freundschaft, Fairplay und Freude erfahren und sich wohl und sicher fühlen. Daher möchten wir Euch alle bitten, Euch mit diesem Thema auseinanderzusetzen, so dass es kein Tabu-Thema mehr ist und wir zumindest im Verein durch Hinschauen den Kindern und Jugendlichen Schutz und – im schlimmsten Fall – eine vertrauensvolle Anlaufstelle bieten können.  
 
Hier gibt es weitere Informationen sowie Leitfäden zur Thematik: 

‚Safe Sport‘ – Ein Handlungsleitfaden zum Schutz von Kindern und Jugendlichen (DOSB) 

Handlungsleitfaden für Sportvereine zum Schutz von Kindern und Jugendlichen (Deutsche Sportjugend) 

Informationsbroschüre: Ehrenamt und Schutz vor sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen (Zündfunke e.V. & HSJ)