Liebe Teutonia-SpielerInnen,
liebe Eltern der SpielerInnen,

nach vielen Wochen ohne Fußball ist es endlich wieder so weit, wir dürfen wieder auf den Platz. Soweit die gute Nachricht.

Allerdings ist uns nur ein stark engeschränkter Spielbetrieb erlaubt und der leider auch noch nicht für alle Mannschaften. 

Der Vorstand hat festgelegt, dass wir ab Donnerstag, den 14.05.2020 mit den Jahrgängen ab 2010 und älter beginnen.

Die Jahrgänge 2011 bis 2016 haben also noch kein Training.

Wir bekommen in dieser Woche von der Behörden (u.a. Bezirksamt) strenge Verhaltens- und Hygieneregelungen für die Nutzung des Sportplatzes. Diese Regelungen müssen wir im Verein wegen der möglichen gesundheitlichen Gefahren einhalten, ansonsten drohen uns hohe Ordnungsgelder. Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen, sowie die Einhaltung der weiteren Regelungen werden von der Behörde fortlaufend kontroliert. Bei Verstößen gegen die neuen Regeln wird unser Platz vom Bezirksamt erneut geschlossen. Für uns alle, insbesondere aber für die Trainer und Betreuer, erfordert das ein hohes Maß an Einsatz und Verantwortung, bitte unterstützt uns dabei! 

Wir vom Gesamtvorstand gehen davon aus, dass die neuen sehr strengen Regelungen mit den jüngeren Jahrgängen von den Trainern nicht eingehalten werden können. Aus diesem Grund wird der Spiel- und Trainingsbetrieb für die Jahrgänge 2011-2016 vorerst nicht stattfinden.

Wir bitten dafür um euer Verständnis, auch wir wollen schnellstmöglich wieder unser „altes Vereinsleben“ zurück bekommen. 

Eine genau Übersicht über die komplexen neuen Spielregeln folgt noch.

Wir freuen uns, dass die Bälle langsam wieder rollen und wir Teutonen uns zumindest in Kleinguppen wieder an der Kreuze sehen werden. 

Im Namen des Gesamtvorstandes,

Andreas Romey
1. Vorsitzender

Share:

2 Responses to the post:

  • Kenny
    at 2:53 pm

    Hallo mein Kind ist Jahrgang 2012 und konnte jetzt ja schon über 2 Monate nicht trainieren. Ich wollte mal wissen wie es mit dem beitrag der jetzt schon geleistet wurden ist für April, Mai und juni aussieht? Bekommt man den wieder oder wird er verrechnet mit dem nächsten Quartal wenn die kinder wieder eine Leistung bekommen vom Verein. Da ich auch im verein bin und auch keine leistung bekommen habe und auch wir gucken müssen ob wir unsere jobs behalten oder in Kurzarbeit gehen.

    • Andreas Romey
      at 7:43 pm

      Wir prüfen in Härtefällen die Möglichkeit die Beiträge zu reduzieren. Wir haben im Verein -trotz Einstellung des Trainingsbetriebes- weiterlaufende Kosten, so dass wir nicht ohne weiteres auf Mitgliedseinnahmen verzichten können.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.